SVN München


  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schrift verkleinern

Ju-Jutsu

jujutsu_1jujutsu_22

Die Bedeutung der Schriftzeichen:

Ju sanft, nachgebend, aber auch angepasst
Jutsu Kunst, Fertigkeit
Ju-Jutsu ist die moderne Form waffenloser Selbstverteidigung, bei der zahlreiche Elemente verschiedener Kampfsportarten zu einem flexiblen System zusammengeführt werden.
Ju-Jutsu bietet durch seine Vielfältigkeit die richtige Abwehr auf jeden Angriff. Man lernt, seine Techniken auf die eigenen Fähigkeiten abzustimmen.
Ju-Jutsu ist deshalb gerade für Frauen die ideale Form der Selbstverteidigung.
Ju-Jutsu ist ebenso für Kinder eine sinnvolle Sportart, weil es die harmonische Körperentwicklung fördert, Koordination und Konzentration schult und nicht zuletzt Selbstvertrauen schafft.
Ju-Jutsu wird auch von der Polizei des Bundes und der Länder sowie anderen Behörden betrieben und beweist damit Praxisbezogenheit und Realitätsnähe.

Trainer:

  • Daniel Lentini, 1. Kyu, Fachübungsleiter, Kinder- & Erwachsenentraining, Ju-Jutsu seit über 20 Jahren
  • Florian Brandhuber, 3. Dan Fachübungsleiter, Ju-Jutsu seit 16 Jahren
  • Stefan Rieger, 2. Dan Fachübungsleiter, Erwachsenentraining, Ju-Jutsu seit 25 Jahren
  • Gustl Salcher, 3. Dan Fachübungsleiter, Frauen Selbstverteidigung, Erwachsenentraining, 1. Kyu Judo, Ju-Jutsu seit 25 Jahren
  • Marcel Salcher, 1. Dan Fachübungsleiter, Erwachsenentraining, Ju-Jutsu seit 16 Jahren
  • Erich Bleek, 3. Dan Fachübungsleiter, Trainer-C, Erwachsenentraining und Prüfungsvorbereitung, Ju-Jutsu seit über 20 Jahren
  • Mario Brunner, 1. Kyu, Fachübungsleiter, Trainer C-, Ju-Jutsu seit über 8 Jahren

Kontakt

Spartenleiter Daniel Lentini,
budo lentini1

Sie sind hier Budo Sparten Ju-Jutsu