Wassergymnastik und Erwachsenen-Schwimmkurse

Eine gute Eigenschaft des Wassers ist die, dass durch den Auftrieb die Gelenke der Schwimmer geschont werden. Dies ist ein Vorteil für übergewichtige Menschen, Schwangere, Senioren und Menschen in der Rehabilitation. Der hohe Druck, den das Wasser auf den Körper ausübt, drückt die Blutgefäße an der Hautoberfläche zusammen, so sinkt bei regelmäßigem Aufenthalt im Wasser die Herzfrequenz, während gleichzeitig das Herz-Kreislauf-System trainiert und die Lungenfunktion verbessert werden. Zusätzlich werden beim Schwimmen so gut wie alle Muskelgruppen beansprucht, was den Körper gleichmäßig stärkt.

Je nachdem wie Sie Ihre „Gesundheit“ gestalten wollen, mit regelmäßigen Schwimmen und dem regelmäßigen Besuch der Wassergymnastik, schwimmen Sie auf der richtigen Welle.

Die Sparte Schwimmen des SVN München e.V. wird betreut von Ulrike Kahlich.

Es dürfen nur Teilnehmer in das Schwimmbad – keine Kinderbetreuung.

Bitte das Schutz- und Hygienekonzept beachten!

Hygienekonzept Schwimmen

Trainerinnen:

Ulrike Kahlich (Betreuerin Schwimmen)
Katrin Müller (Wassergymnastik)
Gerlinde Maute (Schwimmkurse)
Claudia Coutureau (Schwimmkurse)

Unser Angebot für Erwachsene umfasst:

Anfängerschwimmkurs bis zum Kurs für Technikverbesserung.

Wassergymnastik – hier verbinden wir den sportlichen Anspruch mit dem Spaß an der Bewegung im Wasser mit Musik.

Die Kurse finden immer dienstags in der Schwimmhalle des Heinrich-Heine-Gymnasiums, Max-Reinhard-Weg, statt:
(ausgenommen in den Schulferien)

19:20 Uhr Anfängerkurs

19:20 Uhr Aufbauschwimmkurs Fortgeschrittene (Brustschwimmen, Erlernen bzw.
Vertiefung Kraul und Rückenkraul)

20:20 Uhr Sportschwimmer (Brust, Kraul, Rückenkraul, Delfin)

20:20 Uhr Schwimmer (gesundheitsorientiert)
                 Kombination von Schwimmen und Aqua-Mixed

Voraussetzungen für beide Kurse:
Beherrschen der Grundfertigkeiten Brust, Kraul und Rückenkraul

20:20 Uhr Wassergymnastik mit Musik

Unsere Trainerinnen